Жемчужина туристов:  Höllentalklamm

Жемчужина туристов: Höllentalklamm

Июнь 30, 2019

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Höllentalklamm

Комментарии путешественников о Höllentalklamm

Höllentalklamm.

In der Höllentalklamm im Zugspitz-Massiv. Bis zu 150m tief hat sich hier der Hammersbach in den Fels hinein geschnitten und stürzt über etliche Wasserfälle hinab ins Tal. / The Höllentalklamm (Devils Gorge) near Mountain Zugspitze in Bavaria. This gorge is almost 150m deep and you can see several spectacular waterfalls on the way through this canyon…..

Hebe dein Handy über den Kopf und schaue nach oben, dann kommt die Perspektive des ersten Fotos genau so wie Du sie in der Klamm erleben würdest. In der Höllentalklamm wird man an ein paar Stellen schon ordentlich geduscht, also auch bei Kaiserwetter die Regenjacke nicht daheim liegen lassen. ☔️/ Take your smartphone above your head and look up to the small waterfalls, to have the angle you‘d see in this stunning gorge. These photos are taken in the Höllental gorge near Mountain Zugspitze in Bavaria…..

⛰️ Das Zugspitzdorf ‘Grainau’ bei Garmisch-Partenkirchen in Bayern, Germany 🇩🇪.Ein wirklich schönes Reise- und Ausflugsziel ist die Gemeinde am Fuße der gelegen..Wanderparadies:🚶‍♀️Hier kann man familiengerechte Wanderungen vorbei an kristallklaren Bergseen und urigen Almhütten sowie auch anspruchsvolle Bergtouren rund um die Zugspitze oder durch das Höllental unternehmen..Die Naturdenkmäler und befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind ebenfalls ein lohnenswertes Ziel für Naturliebhaber 🍃.➡️ Original Foto 📷 von Erika Krause / User: Eknbg by pixabay / Ein wunderschönes Panorama, herzlichen Dank dafür 👍🤗💚⬅️.

Meine größte bergsteigerische Herausforderung des letzten Jahres, die Alpspitze bei Garmisch-PartenkirchenAufstieg von Hammersbach durch das Höllental, über die Rinderscharte zum Osterfelderkopf und von dort über die Alpspitz-Ferrata zum Gipfel (2628m)Höhenmeter inkl. Gegenanstiege: ca. 2000Zeit: 4:53hDa ich momentan mal wieder Zeit und Lust zu schreiben habe, könnte in den nächsten Tagen oder Wochen eine detaillierte Tourbeschreibung mit mehreren Fotos vom eigentlichen Weg folgen.Wer hat Vorschläge für diesen Sommer? (bestenfalls in der Nähe von GAP)…..

Soooo traumhaft — mein Geburtstag 🌞💕 So dankbar für mein Geburtstagsgeschenk ❤🌸🏔Eine Reise in die Zugspitzregion zum Wandern mit meinen Liebsten. Unglaublich schön, unvergesslich 💕😘 Wendelsteingebirge.Eibsee.Höllentalklamm.Alpspitz.Waxenstein.Zugspitze.Partnachklamm.Graseck.Garmisch.Partenkirchen.

Es war sooo ein schöner Tag heute in der Höllentalklamm bei Grainau 😍Der Aufstieg zur Klamm war zwar echt heiß, aber in der Klamm selbst war es soooo angenehm! Überall aus dem Berg kamen kleine Wasserfälle raus geschossen und sind bei der Hitze teilweise gleich verdunstet! Traumhaft! Es war sooo unglaublich schön! Meine Cam is leider nicht so gut, um die wahre Schönheit dieser Natur einzufangen!!

Das Weißbier und den leckeren hausgemachten Käsekuchen in der Höllentaleingangshütte hab ich mir heute redlich verdient. Jetzt wartet noch eine gute Stunde Abstieg nach Hammersbach auf uns. Gehzeit insgesamt für diese Tour: ca. 5 Stunden. Jede Minute davon hat sich gelohnt, auch wegen der geringen Menschendichte … man muss halt erstmal zur Klamm aufsteigen, eine Anfahrt mit dem Auto ist nicht möglich.Fühlt ihr euch jetzt erfrischt nach diesem Klammausflug? Ich hab hier unter dem Schreibtisch meine Füße in einer Schüssel mit kaltem Wasser, das bringt den Bergbach-Endorphinrausch zumindest mental zurück. Ich vermisse die Berge jetzt schon wieder ……

Am höchsten Punkt der Klamm drehen wir wieder um und gehen zurück. Heute ist es zu spät, um noch bis zur Höllentalangerhütte aufzusteigen — das heben wir uns fürs nächste Mal auf.Kaum haben wir nach dem Abstueg den Klammeingang wieder erreicht, hört es prompt auf zu regnen. So sieht die erste Bogenbrücke doch gleich viel freundlicher aus. 🙂…

Jetzt haben wir die Höhe der Wolken erreicht, nur noch wenig Tageslicht dringt in die Klamm, von obe senkt sich der Nebel herab.Sollte es aus irgendeinem Grund einen weiteren Film zu «Herr der Ringe» geben, ich hätte da eine Drehort-Empfehlung für Peter Jackson ……

Kalte Dusche gefällig? Zum Glück war die Temperatur ansonsten nicht zu kalt, denn jetzt waren wir trotz Regenkleidung nass bis auf den Schlüpper. Macht nichts, das war es auf jeden Fall wert.Und immer höher und höher geht es hinauf ……

Mein Lieblingsbild, das vielleicht erklärt, was ich an Klammen so liebe … vor allem, wenn sie menschenleer sind. Wasser von unten, von der Seite und von oben, neben mir der urtümliche Fels und dazu dieses Licht im Wasser — mehr Glücksgefühl und Abkühlung geht nicht….

Eine der wenigen Stellen der Klamm, in der das Tageslicht bis hinunter auf den Grund der Klamm reicht. Viele, viele Meter hoch ragen die Wände der Klamm empor, teilweise so schmal, dass man fast beide Seiten berühren kann ……

Der Blick zurück zeigt den Aufstieg durch die Klamm. Mal auf eisernen Hängestegen über dem tosenden Hammersbach, mal durch Tunnel in der Felswand und mal über Stufen, viele, viele Stufen, folgt man dem Bachverlauf in der Klamm stetig nach oben … …

Durch das alte Laub vom letzten Jahr und die Regenstimmung mutet dieser Abschnitt des Hammersbaches fast herbstlich an. Die Luft ist fantastisch saubergewaschen und meine Lungen freuen sich. Wie viel leichter als in der Stadt fällt hier doch das Atmen ……

Ab und zu erhascht man jetzt schon durch die Regenwolken einen Blick auf die Gipfelregionen, wo wir hinwollen. Skurrile Baumgerippe, die von der Natur bereits wieder einverleibt werden, begleiten uns.Inzwischen regnet es in Strömen, immer mehr Sturzbäche kreuzen den Weg ……

Muddi muss natürlich wieder Blümchen gucken und besonders die vielen unterschiedlichen Orchideen im regennassen Bergwald haben es mir angetan. Sehen diese Orchideenblüten nicht wie kleine, geflügelte Elfen im Ballkleid aus?Eine gute Entschuldigung, um immer wieder stehenzubleiben und Luft zu holen … ist doch ziemlich steil….

Der Weg führt im Wald zuerst direkt am Hammersbach entlang, der schon bald nach dem Dorf immer lebendiger und wilder wird. Ausgewisen ist eine Gehzeit von ungefähr eineinhalb Stunden bis zum Klammeingang — bei meinem Schneckentempo bergauf rechne ich also mit mindestens zwei Stunden. Es fängt leicht zu nieseln an ……

Wir hatten uns einen stark bewölkten Tag ausgesucht, mit angenehmen Temperaturen und Regenvorhersage am Nachmittag. Das hat immer den Vorteil, dass man keine Volkswanderung machen muss, sondern viele Wege ganz für sich hat. Genau so, wie ich das mag.Los geht die Wanderung in Hammersbach. Wir folgen den Wegweisern bergauf zur Höllentalklamm ……

Falls euch heute auch so heiß ist wie mir, hätte ich ein bisschen Abkühlung für euch. Habt ihr Lust mitzukommen?Startpunkt ist in Hammersbach, einem Ortsteil der Gemeinde Grainau bei Garmisch-Partenkirchen, am Fuß des Wettersteingebirges — und genau dorthin soll es heute auch gehen ……

*werbung…Startet gut in den Tag …☀️Ich hab heute Spätdienst, die Kids sind in der Schule und ich lieg wieder im Bett 🙈…ein bisschen noch dann müsste ich mal die Kurve kriegen und noch was schaffen 😜…